Resozialisierung • Opferhilfe • Restorative Justice • Alternativen im Strafvollzug

Edition Seehaus [Plus]

Suche
Close this search box.

Filter

Das Ändern der Formular-Eingabefelder wird die Liste der Veranstaltungen mit den gefilterten Ergebnissen aktualisieren

Sexodynamische Aspekte für die Erklärung, Therapie und Prävention von Pädophilie von Wolfgang Kostenwein, Psychologe, Sexologe und Sexualpädagoge 

Online

Thema «Sexocorporel – Sexodynamische Aspekte für die Erklärung, Therapie und Prävention von Pädophilie» Sogenannte sexuelle Präferenzstörungen werden oftmals im Zusammenhang mit einem intensiven Muster sexueller Erregung gesehen. Damit rückt die Frage nach dem Erregungssystem einer Person in den Vordergrund. Sexocorporel bietet die Möglichkeit, diese Frage nicht aus psychotherapeutischer Sicht, sondern aus sexologischer Sicht zu beleuchten. Aus […]

Kostenlos

Fachtagung Führungsaufsicht

Online

Mit der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe wird am 06. und 07. Mai 2024 der theoretische Weg vom Maßregelvollzug in die Führungsaufsicht begangen. Daniel Wolter präsentiert die aktuellen Zahlen zur Führungsaufsicht, Prof. Dr. Alexander Baur gibt einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen im Recht der Führungsaufsicht. Anschließend referieren Prof. Dr. Alexander Baur und Prof. Dr. Julia Geneuss […]

Virtual reality in crime research: An introduction and review – Prof. Dr. Dr. Jean-Louis van Gelder (Max Planck Institute for the Study of Crime, Security and Law, Freiburg)

Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen Lützerodestr. 9, Hannover

In this talk, Jean-Louis van Gelder will give a brief, non-technical, introduction of virtual reality (VR) technology and discus its potential for crime research. He will explain why this technology is uniquely suited to address problems that have traditionally plagued crime research. Specifically, he will explain that VR can provide an ecologically valid alternative for […]

8. BIOS-Opferschutztag: Versorgung von traumatisierten Menschen und Grundfragen der Psychotraumatologie

Bezirksärztekammer Nordbaden Zimmerstraße 3, Karlsruhe, Deutschland

Die zum 1.1.2024 durch das SGB XIV neu aufgestellten Traumaambulanzen sind im Hinblick auf die ständig steigende Nachfrage seitens Betroffener von Gewalt- und Sexualstraftaten deutschlandweit wichtige Institutionen. Hier können Betroffene niederschwellig und innerhalb kürzester Zeit psychologische Unterstützung erhalten. Ziel ist es, vor einer Entstehung oder Verschlechterung psychischer Symptomatik zu schützen und angemessen psychotherapeutisch zu versorgen. […]

Kostenlos

Einführung in die Traumapädagogik

Seehaus-Akademie Leonberg Glemseck 1, Leonberg, Baden-Württemberg, Deutschland

In Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen arbeiten Fachkräfte mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Dieses Grundlagenseminar soll Impulse geben und befähigen, gute Entwicklungen zu fördern sowie dazu anregen, ein traumapädagogisches Milieu in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe zu etablieren.

Suizidale Krisen – Umgang mit suizidgefährdeten Menschen

Seehaus-Akademie Leonberg Glemseck 1, Leonberg, Baden-Württemberg, Deutschland

Die Konfrontation mit Suizidalität ist für viele Helfende, ob professionell, ehrenamtlich oder betroffene Angehörige, von Angst, Überforderung und Ohnmacht gekennzeichnet. Wie kann man dieser Krise kompetent und angemessen begegnen, ohne die eigenen Grenzen zu überschreiten? Wie können Unsicherheiten in Beratungs- und Aktusituationen überwunden werden? Auf diese Frage und weitere möchten wir an diesem Tag gemeinsam […]

Seehaus Fachtag in Leipzig: Verantwortung lernen – im Zwangskontext?

Seehaus Leipzig Strandweg 2, Neukieritzsch

Im Strafvollzug, aber auch in der Straffälligenhilfe sind die Beziehungen zwischen Personal und Klienten gekennzeichnet durch bedingte Freiwilligkeit und begrenzte Gestaltungsspielräume. (Wie) Kann das Lernen von Verantwortungsübernahme ermöglicht werden, wenn die Zusammenarbeit nicht unwesentlich auf äußerem Zwang beruht? Wie können aus Bestraften Befähigte; wie aus Sanktionierten Lernende werden? Gemeinsam mit unseren Referierenden begeben wir auf […]

29. Deutsche Präventionstag „Sicherheit im Wandel“

Messe Cottbus Vorparkstraße 3, Cottbus, Brandenburg, Deutschland

Der Kongress widmet sich neben allen anderen Themen im weiten Feld der Gewalt- und Kriminalprävention dem Schwerpunktthema „Sicherheit im Wandel“. Sicherheit ist ein zentraler Begriff sowie Referenzpunkt in der Gewalt- und Kriminalprävention. Doch auch wenn in diesem Begriff ein Gefühl von Stabilität und Konstanz mitschwingt, ist feststellbar, dass sich sowohl die Bedeutung des Sicherheitsbegriffes als auch […]

215 € – 255 €

Fachtagung „Unsere Unberührbaren – Zur Situation psychisch erkrankter und in Obdachlosigkeit lebender Menschen“

Evangelische Akademie Villigst Iserlohner Str. 25, Schwerte, Deutschland

Psychische Erkrankungen haben, insbesondere wenn sie chronisch verlaufen oder nicht adäquat behandelt werden, große Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen. In manchen Fällen setzen sie eine Negativspirale in Gang, die zum Verlust der Wohnung führt. Das Leben in Wohnungs- bzw. Obdachlosigkeit kann bestehende Erkrankungen verstärken, aber auch psychische Erkrankungen, nicht zuletzt Suchterkrankungen, verursachen. Menschen, die […]

110 €